Ein Data Warehouse ist eine Datenbank (“Data Marts”), in der Daten aus allen Bereichen eines Unternehmens gesammelt und zentral gespeichert werden. Durch ein Data Warehouse werden diese bislang brachliegenden Mengen von Daten und Informationen in entscheidungsrelevantes Wissen umgewandelt.

Die Daten werden im Rahmen des ETL-Prozesses in das Data Warehouse importiert und dort vor allem für die Analyse und zur betriebswirtschaftlichen Entscheidungshilfe in Unternehmen dauerhaft gespeichert. Dieser Prozess wird meist in regelmäßigen Zeitabständen durchgeführt, sodass im Data Warehouse nicht nur Daten nach inhaltlichen und zeitlichen Aspekten gehalten werden. Das strukturierte Data Warehouse kann als zentrales Grundelement einer unternehmensweiten Performance Management / Business Intelligence Strategie tätig sein.