Kein Mensch ist frei von subjektiven Einflüssen.

Wer dies weiss, hat schon viel an Selbsterkenntnis gewonnen und ist besser in der Lage, die eigenen blinden Flecken zu orten und zu neutralisieren. Die Wurzeln der immer wiederkehrenden Fehler können in zu hohen oder zu tiefen Erwartungshaltungen, in subjektiv gefärbten Meinungen, in unverrückbaren Grundeinstellungen, in Sympathien oder Antipathien und in emotional aufgewühlten Gemütslagen liegen, um nur einige dieser «Objektivitätsfallen» zu nennen.

Bewerberbeurteilung